Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedersuche

Geben Sie hier Ihren Ortsnamen ein. Die Ergebnisse werden Ihnen nach Entfernung sortiert angezeigt:

Alternativ: Lassen Sie sich die Standorte unserer Mitglieder übersichtlich auf der Kartenansicht ausgeben.

Zur Karte

MAP

Unsere Mitglieder

Renate Grimm

  Auf der Geest 13
  40668 Meerbusch

  0173/5665466

  grimm.renate(at)icloud.com

Über mich

Mein Name ist Renate Grimm, bin 53 Jahre alt und wohne in Meerbusch. Bin Verheiratet und habe einen Erwachsenen Sohn.

 

Seit dem Tod meines Vaters vor 10 Jahren kümmere ich mich täglich um meine Mutter.

Meine Erfahrungen

Aus meine persönlichen Erfahrung in meiner zurück liegenden Tätigkeit als Pflegehelferin weiß ich nur zu gut, dass die Zeit für die hohe Anzahl an Pflegebedürftigen oft zu knapp bemessen ist.

Ich musste leider Feststellen, dass die Menschen mehr benötigen als medizinische Pflege.

Die langjährige und immer noch aktuelle Betreuung meiner Mutter hat mir bewusst gemacht dass, hilfsbedürftige Menschendurch ein Lächeln und eine einfache Unterhaltung, einfache Bedürfnisse wie Freude, Energie sowie einen neuen Sinn für Ihr leben erhalten können

Meine Qualifikationen

Pflegehelferin im Altenzentrum Stammhaus Düsseldorf - Kaiserswerth

Pflegehelferin im DRK Düsseldorf - Wersten

Pflegehelferin in Altenheim Düsseldorf - Eller

Senioren - Assistenz Plöner Modell / Dezember 2019

Erste Hilfe Kurs

Fremdsprachen ( polnisch )

Mein Angebot für Sie

Zeit für Gespräche und zum Zuhören

Vorlesen

Singen

Erinnerungen wecken und festhalten ( Biografiearbeit)

Lesen, Handarbeiten, Gesellschaftsspiele, Musik hören

Besuch des Lieblingslokal oder kultureller Veranstaltung

Spaziergänge, auch mit Gehhilfe oder Rollstuhl

Organisation von Festlichkeiten und Dingen, die das Leben leichter macht

Wiederherstellen von sozialen Kontakten

Organisation des Haushalts und der Einkäufe

Zubereitung der Mahlzeit ( Komplett oder unterstützend )

Begleitung zum Arzt, zu Therapien, Friedhof etc.

Begleitung zum Frisör und Fußpflege

Unterstützung bei Behördenangelegenheiten und Schriftverkehr

Beratung über Vorsorge, Vollmachten und Patientenverfügung ( keine Rechtsberatung )

Unterstützung bei Pflegestufen