Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedersuche

Geben Sie einen Ort oder eine PLZ ein. Die Ergebnisse werden Ihnen nach Entfernung sortiert angezeigt:

Alternativ: Lassen Sie sich die Standorte unserer Mitglieder übersichtlich auf der Kartenansicht ausgeben.

Zur Karte

MAP

Unsere Mitglieder

Senioren-Assistenten finden

Corinna Renz

  Westfalenstraße 21
  41564 Kaarst

  0173 74 33 604

  corinna.renz(at)seniorenassistenz-renz.de

Über mich

Mein Name ist Corinna Renz. Ich bin 53 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Kaarst und Düsseldorf.
Ursprünglich komme ich aus der Versicherungswirtschaft, wo ich über 30 Jahre lang tätig war. Seit vielen Jahren bin ich ehrenamtlich in einem Seniorenheim zu Besuch - derzeit bei einer älteren Seniorin, die keine eigene Familie mehr hat.
 

Meine Erfahrungen

Diese Besuche weckten meine Leidenschaft dies zu meinem Beruf zu machen. Für jemanden da zu sein, sich zu kümmern und für (fast) alle Probleme eine Lösung zu finden.
Schon in meiner Kindheit hatte ich einen guten Draht zu den älteren Menschen in unserer Nachbarschaft.
Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Geduld und Zuhören können - das sind Eigenschaften, die mich ausmachen.

So entschied ich mich, den Weg in die Selbstständigkeit zu wagen und mich zur anerkannten Senioren-Assistentin nach dem Plöner Modell ausbilden zu lassen. 

Und da bin ich nun: Kümmerer und Wunscherfüller für Sie!

Meine Qualifikationen

  • Versicherungsfachwirtin
  • Entspannungspädagogin
  • Seniorenassistentin nach dem Plöner Modell
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Ehrenamtliche Tätigkeit in Senioreneinrichtung

Mein Angebot für Sie

Ich mache Ihren ALLTAG wieder bunter. Der EINSAMKEIT keine Chance geben.

Individuelle Unterstützung zur Verlängerung des selbstbestimmten Lebens in der eigenen Wohnung.
Wieder aktiver sein. Das Haus verlassen können. Unterstützung, dort wo Sie sie brauchen.
Ordnung in der Wohnung und in den Papieren. Begleitung außer Haus z.B. Spaziergänge, Einkäufe, Friseur, Arzt, Kirche, Café, Kino, Bewegungs- und Entspannungsübungen.

Entlastung der Familienangehörigen durch Schaffung von Freiräumen / Freizeit.

Es gibt viele Möglichkeiten. Wo immer der Schuh drückt - sprechen Sie mich bitte einfach an.