Zum Hauptinhalt springen

Mitgliedersuche

Geben Sie hier Ihren Ortsnamen ein. Die Ergebnisse werden Ihnen nach Entfernung sortiert angezeigt:

Alternativ: Lassen Sie sich die Standorte unserer Mitglieder übersichtlich auf der Kartenansicht ausgeben.

Zur Karte

MAP

Unsere Mitglieder

Andrea Koch

  Dietrich-Bonhoeffer-Straße 70
  24340 Eckernförde

  (04351) 767424

  andreakoch(at)seniorenassistenz-mit-herz.de

  www.seniorenassistenz-mit-herz.de

Über mich

Lebensfreude und Sicherheit zu Hause Sie suchen eine zuverlässige Hilfe für Ihre Mutter, wohnen weit weg oder sind beruflich sehr eingebunden? Ihr Vater lebt allein und braucht gelegentlich Hilfe bei alltäglichen Dingen? Oder Sie pflegen eine Angehörige und benötigen Entlastung? Sie wünschen sich individuelle Unterstützung und persönliche Begleitung? Rufen Sie mich an, ich bin jederzeit für Sie da! Einfühlsam, liebevoll und diskret - Ihre Seniorenassistenz mit Herz.

Meine Erfahrungen

Langjährige Begleiterin und Beraterin in der Familie: ich kenne und verstehe die Bedürfnisse von Senioren und kümmere mich gerne um sie. Betreuung von Senioren in einer Kirchengemeinde: ich mag ältere Menschen und die Geschichten, die sie erzählen. Berufserfahrung als medizinische Assistentin: ich kenne die Bedürfnisse und Ängste von Patienten und kann Menschen auch bei körperlichen Einschränkungen kompetent unterstützen. Erfahrene Familien- und Haushaltsmanagerin: ich helfe, sich im eigenen Zuhause wohl zu fühlen. Leidenschaftliche Hobby-Köchin: ich koche gut und gesund. Unfallfreie Fahrpraxis: ich bin gerne und sicher unterwegs.

Meine Qualifikationen

Qualifizierte Seniorenassistentin mit Zertifizierung nach dem Plöner Modell. Berufsausbildung zur Arzthelferin und zur Medizinisch-technischen Radiologie-Assistentin. Aktuelle Erste-Hilfe-Ausbildung. PKW-Führerschein und eigenes seniorengerechtes Fahrzeug.

Mein Angebot für Sie

Für Gesundheit und Wohlbefinden: Stürze verhindern helfen, für ausreichend Bewegung sorgen, Arzttermine abstimmen und begleiten, auf eine ausgewogene Ernährung achten. Im Haushalt: gemeinsam einkaufen und kochen, nach ambulantem Eingriff oder nach Aufenthalt im Krankenhaus unterstützen, Haustiere betreuen, kleine Reparaturen durchführen, Umgang mit moderner Technik lernen. Bei der Freizeitgestaltung: Kontakte pflegen, Geburtstage und Feste feiern, Reisen organisieren, Ausflüge machen, Theater besuchen, wieder mobil sein. Zur Bewältigung der Bürokratie: Schriftverkehr mit Behörden und Kostenträgern erledigen, Beihilfeanträge stellen, Ordnung schaffen. Zur Entlastung: beruflich eingebundenen Angehörigen helfen, Vater oder Mutter in guten Händen wissen.