"Tatort" Münster | Vorwärts mit der BdSAD

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung und Fachtagung der Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland (BdSAD) e. V. hat der seit einem Jahr neu amtierende Vorstand eine erste Bilanz seiner Tätigkeit gezogen und die teilnehmenden Mitglieder mit einem wahren Feuerwerk an Ideen und Innovationen überrascht.

(Die Teilnehmer der Jahrestagung 2019)
„Wir bewegen uns“ war der von Carolin Gatzke, Claudia Gareiß und Sandra Engels sehr passend gewählte Leitgedanke, der über allem stand. Nach Vorstellung einer bundesweit bevorstehenden Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe präsentierte Carolin Gatzke u. a. die genauen Kriterien für das neu geschaffene BdSAD-Qualitätssiegel sowie das konkrete Vorgehen, wie Mitglieder es erlangen und nutzen können.

(von l.n.r.: Sandra Engels | Carolin Gatzke | Claudia Gareiß)
Überaus positiv kam bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch an, dass die Fachtagung am zweiten Veranstaltungstag ausschließlich von BdSAD-Mitgliedern bestritten wurde: So sorgten sowohl Annette Zahnow mit ihrem lebendigen Vortrag „Yoga – Dafür ist man nie zu alt“ als auch Regina Haub mit einem ausgeklügelten Rollator Kurs für viel Bewegung im Auditorium.

(Regina Haub - Der Rollator Kurs)